• Nicht weil die Dinge schwierig sind,
    wagen wir sie nicht,sondern
    weil wir sie nicht wagen,
    sind sie schwierig.

    Seneca
  • Organisationsentwicklung

    Organisationen haben neben ihrem fachlichen Arbeitsauftrag verschiedene Entwicklungsaufgaben als Gesamtsystem zu bewältigen. Veränderte Gegebenheiten und Bedingungen (z.B. Rückgang von Klientenzahlen, Änderung von Finanzierungsgrundlagen) oder neue Anforderungen (z.B. Installation von QM-Verfahren, Weggang oder Neueinstieg von MitarbeiterInnen, Anpassung von Altersstrukturen) erfordern einen permanenten Veränderungsprozess. Die Effizienz einer Organisation und die Arbeitszufriedenheit ihrer MitarbeiterInnen hängen entscheidend davon ab, ob Arbeitsabläufe, -strukturen und -inhalte sich aufgabengemäß weiterentwickeln können. Je effektiver dabei eine Rückkoppelung auf den verschiedenen Hierarchieebenen gelingt, desto mehr Wirksamkeit und Nachhaltigkeit kann sich im Veränderungsprozess entfalten.

    In der Organisationsentwicklung begleite ich das Gesamtsystem und/oder Teilbereiche wie Leitung, Fach- oder Projektteams in diesem Veränderungsprozess. In enger Abstimmung mit dem Auftraggeber entsteht ein maßgeschneidertes Setting, in dem ich die Weiterentwicklung des Gesamtsystems unterstütze und begleite, Impulse und Anregungen gebe, auf Transparenz und Fokussierung im Prozess achte und bei der Entwicklung von Visionen und Strategien moderierend und beratend zur Seite stehe.